FLM 9816 Modellauto Citroen 2CV

Aus MoBaDaten
Wechseln zu: Navigation, Suche
HOME ● Hersteller ● Fleischmann ● N ● Citroën ● Modellauto ● FLM 9816 Modellauto Citroen 2CV

Citroën 2CV
FLM 9816.jpg
Quelle: Fleischmann
HERSTELLER
HERSTELLER Gebr. Fleischmann GmbH & Co. KG
ARTIKELNUMMER 9816
BEMERKUNGEN Packung mit 2 Stück
VORBILD
EPOCHE III, IV DeutschlandDeutschland
FAHRZEUGHERSTELLER Citroen
Typ Personenkraftwagen
MODELL 928
FAHRZEUGKLASSE Kleinwagen
BAUJAHR 1949-1990
ANZAHL DER ACHSEN 2
MODELL
NENNGRÖSSE N
SYSTEM Standmodell


Button Icon GreenBlue.svg

N-Modell des Herstellers Fleischmann. Das Modell stellt einen Personenkraftwagen der Marke Citroen Baureihe 2CV dar.

1 Herstellerinformation

  • FLEISCHMANN-Modellautos sind fein detailiert und eignen sich ideal als Ladegut oder zur Dekoration auf allen N-Modellbahnanlagen.
  • Die Farben der Autos können im Lieferzustand von den abgebildeten Farben abweichen. Lieferung jeweils 2 Stück in einer Packung.

Quelle: Fleischmann

2 Modellinformation

2.1 Die verschiedenen Modellautos

Folgende Modellautos wurden von Fleischmann vertrieben:

FLM 9810.jpg
FLM 9810.jpg
9810 VW Golf
FLM 9811.jpg
FLM 9811.jpg
9811 Audi 100
FLM 9812.jpg
FLM 9812.jpg
9812 BMW 745
FLM 9813.jpg
FLM 9813.jpg
9813 Mercedes 500
FLM 9814.jpg
FLM 9814.jpg
9814 Opel Rekord
FLM 9815.jpg
FLM 9815.jpg
9815 Porsche 928
FLM 9816.jpg
FLM 9816.jpg
9816 Citroën 2CV
FLM 9817.jpg
FLM 9817.jpg
9817 Daimler Benz 190
FLM 9818.jpg
FLM 9818.jpg
9818 DKW 3=6

3 Vorbild

Vorbild:Citroen 2CV
Die Informationen unter dem roten Trennstrich bis zum Quellen-Hinweis werden aus der Deutschsprachigen Wikipedia eingebunden. Es handelt sich dabei um den aktuell verfügbaren Artikel. Zur Ansicht der kompletten Information kann mit der Bildlaufleiste (Scrollbar) an der rechten Seite des Fenster navigiert werden. Das Anklicken von Verweisen (Links) innerhalb des Fensters ruft die entsprechenden Seiten der Deutschsprachigen Wikipedia auf. Um die ursprüngliche Anzeige wieder herzustellen, ist die gesamte MoBaDaten-Seite erneut zu laden.

Quelle: Deutschsprachige Wikipedia

4 Weblinks