DB IV Farbschema: Unterschied zwischen den Versionen

Aus MoBaDaten
Wechseln zu: Navigation, Suche
K
(Weiterführende Informationen)
 
Zeile 517: Zeile 517:
  
 
=== Weiterführende Informationen ===
 
=== Weiterführende Informationen ===
* Hier finden sich weitere Informationen zur Farbgebung des ''Gläsernen Zuges''': [http://www.glaesernerzug.de/gzs/gzfarben.html www.glaesernerzug.de].
+
* Hier finden sich weitere Informationen zur Farbgebung des ''Gläsernen Zuges''': <nowiki>[http://www.glaesernerzug.de/gzs/gzfarben.html www.glaesernerzug.de].</nowiki>

Aktuelle Version vom 20. August 2019, 23:40 Uhr


Under construction icon-blue.svg Seite in Arbeit. --WGK.derdicke (Diskussion) 22:32, 11. Nov. 2012 (CET)


HOME ● Allgemeines ● DB IV Farbschema

DB-Farbschemata Epoche IV
Nuvola apps kcoloredit.svg
Quelle: siehe Bilderlink


Button Icon Green.svg

Farbschemata der Deutschen Bundesbahn in der Epoche IV. Bitte auch unbedingt den Hinweis zur Farbdarstellung auf Bildschirmen beachten!

1 Farbkonzepte

1.1 Farbkonzept 1975

1975 wurde ein Farbkonzept mit einheitlicher Gestaltung in den Farben Ozeanblau und Elfenbein bzw. Purpurrot und Elfenbein für TEE- und IC-Züge eingeführt.[1]

Bereich Elektrolokomotive Elektrolokomotive
TEE/IC
Diesellokomotive
V200-Familie
Diesellokomotive
V160-Familie
Diesellokomotive
V160-Familie
TEE/IC
Diesellokomotive
V100-Familie
Diesellokomotive
V90-Familie
Diesellokomotive
V60-Familie
Kleinlokomotive
Stromabnehmer,
Dachleitungen
RAL 3002 KarminrotRAL 3002 Karminrot 0Kein Farbbereich 0Kein Farbbereich 0Kein Farbbereich 0Kein Farbbereich 0Kein Farbbereich 0Kein Farbbereich 0Kein Farbbereich 0Kein Farbbereich
Dach RAL 7022 UmbragrauRAL 7022 Umbragrau RAL 7022 UmbragrauRAL 7022 Umbragrau RAL 7022 UmbragrauRAL 7022 Umbragrau RAL 7022 UmbragrauRAL 7022 Umbragrau RAL 7022 UmbragrauRAL 7022 Umbragrau RAL 7022 UmbragrauRAL 7022 Umbragrau RAL 7022 UmbragrauRAL 7022 Umbragrau RAL 7022 UmbragrauRAL 7022 Umbragrau RAL 9006 WeißaluminiumRAL 9006 Weißaluminium
Dachgehäuse 0Kein Farbbereich 0Kein Farbbereich RAL 5020 OzeanblauRAL 5020 Ozeanblau 0Kein Farbbereich 0Kein Farbbereich 0Kein Farbbereich 0Kein Farbbereich 0Kein Farbbereich 0Kein Farbbereich
Lokaufbau RAL 1014 ElfenbeinRAL 1014 Elfenbein
RAL 5020 OzeanblauRAL 5020 Ozeanblau
RAL 1014 ElfenbeinRAL 1014 Elfenbein
RAL 5020 OzeanblauRAL 5020 Ozeanblau
RAL 1014 ElfenbeinRAL 1014 Elfenbein
RAL 5020 OzeanblauRAL 5020 Ozeanblau
RAL 1014 ElfenbeinRAL 1014 Elfenbein
RAL 5020 OzeanblauRAL 5020 Ozeanblau
RAL 1014 ElfenbeinRAL 1014 Elfenbein
RAL 5020 OzeanblauRAL 5020 Ozeanblau
RAL 1014 ElfenbeinRAL 1014 Elfenbein
RAL 5020 OzeanblauRAL 5020 Ozeanblau
RAL 1014 ElfenbeinRAL 1014 Elfenbein
RAL 5020 OzeanblauRAL 5020 Ozeanblau
RAL 1014 ElfenbeinRAL 1014 Elfenbein
RAL 5020 OzeanblauRAL 5020 Ozeanblau
RAL 1014 ElfenbeinRAL 1014 Elfenbein
RAL 5020 OzeanblauRAL 5020 Ozeanblau
Lüfterband/
Lüftergitter
RAL 9006 WeißaluminiumRAL 9006 Weißaluminium RAL 9006 WeißaluminiumRAL 9006 Weißaluminium 0Kein Farbbereich RAL 8019 GraubraunRAL 8019 Graubraun RAL 8019 GraubraunRAL 8019 Graubraun 0Kein Farbbereich 0Kein Farbbereich 0Kein Farbbereich 0Kein Farbbereich
Rahmen RAL 8019 GraubraunRAL 8019 Graubraun RAL 8019 GraubraunRAL 8019 Graubraun RAL 5020 OzeanblauRAL 5020 Ozeanblau RAL 8019 GraubraunRAL 8019 Graubraun RAL 8019 GraubraunRAL 8019 Graubraun RAL 8019 GraubraunRAL 8019 Graubraun RAL 8019 GraubraunRAL 8019 Graubraun RAL 8019 GraubraunRAL 8019 Graubraun RAL 8019 GraubraunRAL 8019 Graubraun
Schürze 0Kein Farbbereich 0Kein Farbbereich RAL 8019 GraubraunRAL 8019 Graubraun 0Kein Farbbereich 0Kein Farbbereich 0Kein Farbbereich 0Kein Farbbereich 0Kein Farbbereich 0Kein Farbbereich
Drehgestelle RAL 8019 GraubraunRAL 8019 Graubraun RAL 8019 GraubraunRAL 8019 Graubraun RAL 8019 GraubraunRAL 8019 Graubraun RAL 8019 GraubraunRAL 8019 Graubraun RAL 8019 GraubraunRAL 8019 Graubraun RAL 8019 GraubraunRAL 8019 Graubraun RAL 8019 GraubraunRAL 8019 Graubraun 0Kein Farbbereich 0Kein Farbbereich
Pufferträger,
Puffer
RAL 8019 GraubraunRAL 8019 Graubraun RAL 8019 GraubraunRAL 8019 Graubraun RAL 8019 GraubraunRAL 8019 Graubraun RAL 8019 GraubraunRAL 8019 Graubraun RAL 8019 GraubraunRAL 8019 Graubraun RAL 8019 GraubraunRAL 8019 Graubraun RAL 8019 GraubraunRAL 8019 Graubraun RAL 8019 GraubraunRAL 8019 Graubraun RAL 8019 GraubraunRAL 8019 Graubraun
Räder,
Stangennuten
RAL 8019 GraubraunRAL 8019 Graubraun RAL 8019 GraubraunRAL 8019 Graubraun RAL 8019 GraubraunRAL 8019 Graubraun RAL 8019 GraubraunRAL 8019 Graubraun RAL 8019 GraubraunRAL 8019 Graubraun RAL 8019 GraubraunRAL 8019 Graubraun RAL 8019 GraubraunRAL 8019 Graubraun RAL 3002 KarminrotRAL 3002 Karminrot RAL 8019 GraubraunRAL 8019 Graubraun
Anschriften RAL 1014 ElfenbeinRAL 1014 Elfenbein
RAL 5020 OzeanblauRAL 5020 Ozeanblau
RAL 1014 ElfenbeinRAL 1014 Elfenbein
RAL 5020 OzeanblauRAL 5020 Ozeanblau
RAL 1014 ElfenbeinRAL 1014 Elfenbein
RAL 5020 OzeanblauRAL 5020 Ozeanblau
RAL 1014 ElfenbeinRAL 1014 Elfenbein
RAL 5020 OzeanblauRAL 5020 Ozeanblau
RAL 1014 ElfenbeinRAL 1014 Elfenbein
RAL 5020 OzeanblauRAL 5020 Ozeanblau
RAL 1014 ElfenbeinRAL 1014 Elfenbein
RAL 5020 OzeanblauRAL 5020 Ozeanblau
RAL 1014 ElfenbeinRAL 1014 Elfenbein RAL 1014 ElfenbeinRAL 1014 Elfenbein RAL 1014 ElfenbeinRAL 1014 Elfenbein

1.2 Farbkonzept 1987

Das viel kritisierte Farbkonzept von 1975 (Ozeanblau/Elfenbein) wurde 1987 durch ein neues Konzept abgelöst.[1]

Bereich Elektrolokomotive Diesellokomotive
V160-Familie
Diesellokomotive
V100-Familie
Diesellokomotive
V90-Familie
Diesellokomotive
V60-Familie
Kleinlokomotive
Stromabnehmer,
Dachleitungen
RAL 3002 KarminrotRAL 3002 Karminrot 0Kein Farbbereich 0Kein Farbbereich 0Kein Farbbereich 0Kein Farbbereich 0Kein Farbbereich
Dach RAL 3031 OrientrotRAL 3031 Orientrot RAL 8019 GraubraunRAL 8019 Graubraun RAL 7022 UmbragrauRAL 7022 Umbragrau RAL 7022 UmbragrauRAL 7022 Umbragrau RAL 7022 UmbragrauRAL 7022 Umbragrau RAL 9006 WeißaluminiumRAL 9006 Weißaluminium
Lokaufbau RAL 3031 OrientrotRAL 3031 Orientrot RAL 3031 OrientrotRAL 3031 Orientrot RAL 3031 OrientrotRAL 3031 Orientrot RAL 3031 OrientrotRAL 3031 Orientrot RAL 3031 OrientrotRAL 3031 Orientrot RAL 3031 OrientrotRAL 3031 Orientrot
Lüfterband RAL 8019 GraubraunRAL 8019 Graubraun RAL 8019 GraubraunRAL 8019 Graubraun 0Kein Farbbereich 0Kein Farbbereich 0Kein Farbbereich 0Kein Farbbereich
Kontrastflächen RAL 7035 LichtgrauRAL 7035 Lichtgrau RAL 7035 LichtgrauRAL 7035 Lichtgrau RAL 7035 LichtgrauRAL 7035 Lichtgrau RAL 7035 LichtgrauRAL 7035 Lichtgrau RAL 7035 LichtgrauRAL 7035 Lichtgrau RAL 7035 LichtgrauRAL 7035 Lichtgrau
Rahmen RAL 3031 OrientrotRAL 3031 Orientrot RAL 3031 OrientrotRAL 3031 Orientrot RAL 8019 GraubraunRAL 8019 Graubraun RAL 8019 GraubraunRAL 8019 Graubraun RAL 8019 GraubraunRAL 8019 Graubraun RAL 8019 GraubraunRAL 8019 Graubraun
Drehgestelle RAL 8019 GraubraunRAL 8019 Graubraun RAL 8019 GraubraunRAL 8019 Graubraun RAL 8019 GraubraunRAL 8019 Graubraun 0Kein Farbbereich 0Kein Farbbereich 0Kein Farbbereich
Pufferträger, Puffer RAL 8019 GraubraunRAL 8019 Graubraun RAL 8019 GraubraunRAL 8019 Graubraun RAL 8019 GraubraunRAL 8019 Graubraun RAL 8019 GraubraunRAL 8019 Graubraun RAL 8019 GraubraunRAL 8019 Graubraun RAL 8019 GraubraunRAL 8019 Graubraun
Räder, Stangennuten RAL 8019 GraubraunRAL 8019 Graubraun RAL 8019 GraubraunRAL 8019 Graubraun RAL 8019 GraubraunRAL 8019 Graubraun RAL 8019 GraubraunRAL 8019 Graubraun RAL 3002 KarminrotRAL 3002 Karminrot RAL 8019 GraubraunRAL 8019 Graubraun
Anschriften RAL 1004 GoldgelbRAL 1004 Goldgelb
RAL 8019 GraubraunRAL 8019 Graubraun
RAL 9016 VerkehrsweißRAL 9016 Verkehrsweiß
RAL 1004 GoldgelbRAL 1004 Goldgelb
RAL 8019 GraubraunRAL 8019 Graubraun
RAL 9016 VerkehrsweißRAL 9016 Verkehrsweiß
RAL 1004 GoldgelbRAL 1004 Goldgelb
RAL 8019 GraubraunRAL 8019 Graubraun
RAL 9016 VerkehrsweißRAL 9016 Verkehrsweiß
RAL 1004 GoldgelbRAL 1004 Goldgelb
RAL 8019 GraubraunRAL 8019 Graubraun
RAL 9016 VerkehrsweißRAL 9016 Verkehrsweiß
RAL 1004 GoldgelbRAL 1004 Goldgelb
RAL 8019 GraubraunRAL 8019 Graubraun
RAL 9016 VerkehrsweißRAL 9016 Verkehrsweiß
RAL 1004 GoldgelbRAL 1004 Goldgelb
RAL 8019 GraubraunRAL 8019 Graubraun
RAL 9016 VerkehrsweißRAL 9016 Verkehrsweiß

2 Farbschemata für die Infobox

Zur einfachen Beschreibung von Lackierungsvarianten an der Infobox „Rollendes Material“stehen die folgenden Vorlagen bereit.

2.1 Farbkonzept 1987

Anwendung Standard Elektrolokomotiven Diesellokomotiven
V160-Familie
Diesellokomotiven
V100-Familie
Diesellokomotiven
V90-Familie
Diesellokomotiven
V60-Familie
Kleinlokomotiven
Vorlage FS:DB Orientrot FS:DB Orientrot EL FS:DB Orientrot V160 FS:DB Orientrot V100 FS:DB Orientrot V90 FS:DB Orientrot V60 FS:DB Orientrot Kleinlok
Ausgabe
RAL 3031 OrientrotRAL 3031 Orientrot RAL 3031 Orientrot

RAL 7035 LichtgrauRAL 7035 Lichtgrau RAL 7035 Lichtgrau

RAL 8019 GraubraunRAL 8019 Graubraun RAL 8019 Graubraun
RAL 3031 OrientrotRAL 3031 Orientrot Lokaufbau, Rahmen, Dach

RAL 1004 GoldgelbRAL 1004 Goldgelb Anschriften

RAL 3002 KarminrotRAL 3002 Karminrot Stromabnehmer, Dachleitungen

RAL 7035 LichtgrauRAL 7035 Lichtgrau Kontrastflächen

RAL 8019 GraubraunRAL 8019 Graubraun Dach, Lüfterband, Drehgestelle, Räder, Anschriften

RAL 9016 VerkehrsweißRAL 9016 Verkehrsweiß Anschriften
RAL 3031 OrientrotRAL 3031 Orientrot Lokaufbau, Rahmen

RAL 1004 GoldgelbRAL 1004 Goldgelb Anschriften

RAL 7022 UmbragrauRAL 7022 Umbragrau Dach

RAL 7035 LichtgrauRAL 7035 Lichtgrau Kontrastflächen

RAL 8019 GraubraunRAL 8019 Graubraun Dach, Lüfterband, Drehgestelle, Räder, Anschriften

RAL 9016 VerkehrsweißRAL 9016 Verkehrsweiß Anschriften
RAL 3031 OrientrotRAL 3031 Orientrot Lokaufbau

RAL 1004 GoldgelbRAL 1004 Goldgelb Anschriften

RAL 7022 UmbragrauRAL 7022 Umbragrau Dach

RAL 7035 LichtgrauRAL 7035 Lichtgrau Kontrastflächen

RAL 8019 GraubraunRAL 8019 Graubraun Rahmen, Drehgestelle, Räder, Anschriften

RAL 9016 VerkehrsweißRAL 9016 Verkehrsweiß Anschriften
RAL 3031 OrientrotRAL 3031 Orientrot Lokaufbau

RAL 1004 GoldgelbRAL 1004 Goldgelb Anschriften

RAL 7022 UmbragrauRAL 7022 Umbragrau Dach

RAL 7035 LichtgrauRAL 7035 Lichtgrau Kontrastflächen

RAL 8019 GraubraunRAL 8019 Graubraun Rahmen, Drehgestelle, Räder, Anschriften

RAL 9016 VerkehrsweißRAL 9016 Verkehrsweiß Anschriften
RAL 3031 OrientrotRAL 3031 Orientrot Lokaufbau

RAL 1004 GoldgelbRAL 1004 Goldgelb Anschriften

RAL 3002 KarminrotRAL 3002 Karminrot Räder, Stangennuten

RAL 7022 UmbragrauRAL 7022 Umbragrau Dach

RAL 7035 LichtgrauRAL 7035 Lichtgrau Kontrastflächen

RAL 8019 GraubraunRAL 8019 Graubraun Rahmen, Anschriften

RAL 9016 VerkehrsweißRAL 9016 Verkehrsweiß Anschriften
RAL 3031 OrientrotRAL 3031 Orientrot Lokaufbau

RAL 1004 GoldgelbRAL 1004 Goldgelb Anschriften

RAL 7035 LichtgrauRAL 7035 Lichtgrau Kontrastflächen

RAL 8019 GraubraunRAL 8019 Graubraun Rahmen, Räder, Anschriften

RAL 9006 WeißaluminiumRAL 9006 Weißaluminium Dach

RAL 9016 VerkehrsweißRAL 9016 Verkehrsweiß Anschriften

3 Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 Wolfgang Diener:Anstrich und Bezeichnung von Lokomotiven. VGB Verlagsgruppe Bahn GmbH,Fürstenfeldbruck,2012,ISBN 978-3-8375-0821-5.

4 Hinweis zur Farbdarstellung


Farb-Check-RGB.png Die im Artikel verwendeten Farben werden auf jedem Monitor anders dargestellt und sind nicht farbverbindlich.

Eine Möglichkeit, die Darstellung mit rein visuellen Mitteln näherungsweise zu kalibrieren, bietet das nebenstehende Testbild: Tritt auf einer oder mehreren der drei grauen Flächen ein Buchstabe (R für Rot, G für Grün oder B für Blau) stark hervor, sollte die Gammakorrektur des korrespondierenden Monitor-Farbkanals korrigiert werden. Das Bild ist auf einen Gammawert von 2,2 eingestellt – den gebräuchlichen Wert für IBM-kompatible PCs. Apple-Macintosh-Rechner hingegen verwenden standardmäßig einen Gammawert von 1,8.



ALTE VERSION


5 Pop-Farben

Von 1970 bis 1974 experimentierte die Deutsche Bundesbahn mit neuen Farben. Sowohl Lokomotiven als auch Wagen waren zuvor meist einfarbig und in gedeckten Farben gehalten. Dem Zeitgeist der 1970er Jahre folgend sollte ein Farbschema mit farbigem Fensterband und einer hellgrauen Grundanstrich eine freundlichere und moderne Wirkung ausüben. Das farbige Fensterband war das eigentliche experimentelle Element dieses Farbschemas. Sechs verschiedene Farbtöne wurden an fast allen Gattungen von Schnellzugwagen verwendet. Im Volksmund wurden die dergestalt lackierten Schnellzugwagen als Popwagen bezeichnet.

Das Experiment mit den Pop-Farben war von kurzer Dauer. Ab 1974 wurden sowohl Lokomotiven als auch Schnellzugwagen ozeanblau/elfenbeinfarben lackiert. Allerdings weist die ab 1986 eingeführte Farbgebung, welche für verschiedene Zuggattungen standen, eine gewisse Ähnlichkeit zu den Popfarben der frühen 1970er Jahre auf.

5.1 Die Farben des Farbschemas

5.1.1 Grundfarben

Die Grundfarben wurden bei jedem Schnellzugwagen verwendet. Lediglich beim Rahmen wurde wahlweise RAL 7022 Umbragrau oder RAL 9005 Tiefschwarz lackiert.

Schema Code Farbmuster Name Bemerkungen
RAL 7022 RGB 4B4D46.svg Umbragrau
  • Dachlackierung
RAL 7032 RGB B9B9A8.svg Kieselgrau
  • Grundlackierung der Wagenkästen
RAL 7022 RGB 4B4D46.svg Umbragrau
  • Lackierung der Rahmen (Variante 1)
RAL 9005 RGB 0A0A0D.svg Tiefschwarz
  • Lackierung der Rahmen (Variante 2)
  • Lackierung der Drehgestelle

5.1.2 Farben des Fensterbandes

Das farbige Fensterband war das eigentliche experimentelle Element dieses Farbschemas. Folgende Farben kamen zum Einsatz:

Schema Code Farbmuster Name Bemerkungen
RAL 2002 RGB C63927.svg Blutorange
  • 26 Schnellzugwagen
  • Fensterband & Zierstreifen über dem Rahmen
RAL 3004 RGB 701F29.svg Purpurrot
  • 17 Schnellzugwagen
  • Fensterband & Zierstreifen über dem Rahmen
RAL 4002 RGB 933D50.svg Rotviolett
  • 3 Schnellzugwagen
  • Fensterband & Zierstreifen über dem Rahmen
RAL 4005 RGB 83639D.svg Blaulila
  • 2 Schnellzugwagen
  • Fensterband & Zierstreifen über dem Rahmen
RAL 5013 RGB 232D53.svg Kobaltblau
  • 85 Schnellzugwagen
  • Fensterband & Zierstreifen über dem Rahmen
RAL 6020 RGB 354733.svg Chromoxidgrün
  • 12 Schnellzugwagen
  • Fensterband & Zierstreifen über dem Rahmen

5.1.3 Weitere Farbelemente

Schema Code Farbmuster Name Bemerkungen
RAL 1004 RGB E2B007.svg Goldgelb
  • 1. Klasse-Streifen

5.2 Die verschiedenen Wagen

5.2.1 1. Klasse- und 1./2. Klasse-Wagen

26 Schnellzugwagen wurden Blutorange/Kieselgrau lackiert:

  • 1 Aüm 202
  • 4 Aüm 203
  • 3 ABüm 223
  • 17 ABüm 225
  • 1 ABümz 227
Schema Code Farbmuster Name Bemerkungen
RAL 7022 RGB 4B4D46.svg Umbragrau
  • Dachlackierung
RAL 7032 RGB B9B9A8.svg Kieselgrau
  • Grundlackierung der Wagenkästen
RAL 1004 RGB E2B007.svg Goldgelb
  • 1. Klasse-Streifen
RAL 2002 RGB C63927.svg Blutorange
  • Fensterband & Zierstreifen über dem Rahmen
RAL 7022 RGB 4B4D46.svg Umbragrau
  • Lackierung der Rahmen (Variante 1)
RAL 9005 RGB 0A0A0D.svg Tiefschwarz
  • Lackierung der Rahmen (Variante 2)
  • Lackierung der Drehgestelle


6 ET91/BR 491 - Gläserner Zug

6.1 Bis 1971

Der im Dezember 1953 aufgetragene Anstrich - Purpurrot mit beigefarbenem Fensterband, gleichfarbigen Absetzstreifen und Anschriften sowie mit schwarzen Schürzen - wurde bis Dezember 1971 beibehalten.

Schema Code Farbmuster Name Bemerkungen
RAL 3002 RGB A1232B.svg Karminrot
  • Dachleitungen und Stromabnehmer
RAL 9007 RGB 8F8F8C.svg Graualuminium
  • Dachbereich
RAL 1001 RGB D1BC8A.svg Beige
  • Fensterbereich
RAL 3004 RGB 701F29.svg Purpurrot
  • Seitenwände
  • Zierband
RAL 9005 RGB 0A0A0D.svg Tiefschwarz
  • Schürzen

6.2 1971 bis 1985

Der im Dezember 1953 aufgebrachte purpurrot- und beigefarbene Anstrich wurde im Dezember 1971 bei einer Anstricherneuerung durch einen hellblauen Farbton ausgetauscht. Dies hob die Sonderstellung des Fahrzeugs hervor.

Eigentlich sollte schon 1977 den damals üblichen ozeanblau/elfenbeinfarbene Anstrich zum Zuge kommen, es blieb aber doch bei dem olympiablauen Anstrich. Dieser blieb bis 1986 an dem Fahrzeug.

Schema Code Farbmuster Name Bemerkungen
RAL 3002 RGB A1232B.svg Karminrot
  • Dachleitungen und Stromabnehmer
RAL 9006 RGB A5A8A6.svg Weißaluminium
  • Dachbereich
  • Fensterbereich
DDR 0001 RGB 265989.svg Olympiablau
  • Seitenwände
RAL 9001 RGB EFEBDC.svg Cremeweiß
  • Zierband
RAL 7021 RGB 2E3234.svg Schwarzgrau
  • Schürzen

6.3 Ab 1985

Die 1977 begonnene Diskussion um die Farbgebung hielt bis 1986 an. Bei der Revision 1986 war die 1971 aufgebrachte Farbe Olympiablau nicht mehr zeitgemäß. Dies galt ebenso für die vorherige rot/beige Lackierung. Auch fand der Vorschlag, das Fahrzeug in dem in Vorbereitung befindlichen Farbkonzept Lichtgrau/Blau zu lackieren, fand keinen Anklang. Verwirklicht wurde schlussendlich die Anregung, die Farbe Enzianblau zu verwenden; Fensterband, Dach und Zierstreifen sind in creme-weiß ausgeführt. Mit diesem Anstrich wird die bayerische Heimat des Gläsernen Zuges betont und eine Verbindung zum Lieferzustand hergestellt. Die elektrische Dachausrüstung ist wie bisher rot gestrichen. Das DB-Zeichen wurde auf dem neuen orientroten Grund angebracht.

Schema Code Farbmuster Name Bemerkungen
RAL 3002 RGB A1232B.svg Karminrot
  • Dachleitungen und Stromabnehmer
RAL 9001 RGB EFEBDC.svg Cremeweiß
  • Dachbereich
  • Fensterbereich
  • Zierstreifen
RAL 5010 RGB 13447C.svg Enzianblau
  • Seitenwände
RAL 7011 RGB 555D61.svg Eisengrau
  • Schürzen

6.4 Weiterführende Informationen

  • Hier finden sich weitere Informationen zur Farbgebung des Gläsernen Zuges': [http://www.glaesernerzug.de/gzs/gzfarben.html www.glaesernerzug.de].