Information icon.svg MoBaDaten.Info hat den Server gewechselt. Auch die Aktualisierung der Mediawiki-Software ist prinzipiell gelaufen.
  1. Deswegen habe ich ab Donnerstag, den 30.05.2019 um 22:38 Uhr, entweder der Schreibzugriff auf das MoBaDaten.Info-Wiki gesperrt oder dem angemeldeten Benutzern sind die Schreibrechte temporär bis auf weiteres entzogen.
  2. Im Moment bin ich dabei, verschiedene zusätzliche installierte Funktionen für die aktualisierten Mediawiki-Version anzupassen bzw. überhaupt wieder ans Laufen zu bekommen. Dies scheint zwar (leider!) ein wenig arbeitsintensiver als gedacht, es geht aber voran!

Mit dem Erlöschen dieses Hinweises läuft der Betrieb dann wieder uneingeschränkt. --WGK.derdicke (Diskussion) 23:39, 17. Jun. 2019 (CEST)

Vorlage:!

Aus MoBaDaten
Wechseln zu: Navigation, Suche

|

Dokumentation
Information icon.svg Dies ist die Dokumentation für Vorlagen zur Tabellenformatierung und Parameterübergabe

Problem 1 - Senkrechter Strich in Parameterwerten

Da das Zeichen „|“ zur Trennung von Parametern dient, darf es nicht selbst in Parameterwerten vorkommen. Es kann durch | vertreten werden, es sei denn, es soll Tabellensyntax in Parameterwerten verwendet werden. Dafür gibt es dann die folgenden speziellen Vorlagen:

Vorlage {{!}} {{!-}} {{!!}} {{!-!}} {{!}}+ {{!~}} {{(!}} {{!)}}
Inhalt | |- || |-
|
|+ |-
!
{| |}

Problem 2 - Klammern in Parameterwerten

Ein verwandtes Problem tritt bei den geschweiften Klammern „{“, „{{“, „}“ und „}}“ sowie bei den eckigen Klammern „[“, „[[“, „]“ und „]]“ auf. Werden diese Zeichenfolgen selbst eingegeben, so versucht der Interpreter den dazwischenliegenden Text auf Gedeih oder Verderb als Vorlage bzw. Link zu interpretieren. Mit den folgenden Vorlagen kann man durch bedingte Abfragen erreichen, dass der Interpreter nur notwendige Substitutionen vornimmt, man unterbindet somit unnötige Kaskaden.

Vorlage {{(}} {{)}} {{((}} {{))}} {{!(}} {{)!}} {{!((}} {{))!}}
Inhalt { } {{ }} [ ] [[ ]]
Stop hand nuvola.svg Diese Vorlagen sollen ausschließlich in Parameterwerten eingesetzt werden!