Anniv.svg Nuvola apps cookie.svg 10 Jahre MoBaDaten.Info Cake and candle.svg Birthday Icon.svg

Hilfe:Testen

Aus MoBaDaten
Wechseln zu: Navigation, Suche
HOME ● Übersicht (Hilfe) ● Testen

Testen
Quelle: siehe Bilderlink


Button Icon White2.svg

Du möchtest nichts verkehrt machen? Aber doch vielleicht mal ein wenig an den Hupen schrauben? Also ausprobieren, wie das, was dir als Wiki-Text vorschwebt, hinterher „in echt“ aussehen würde? Für solches Testen von Wiki-Quelltext stehen dir zwei Möglichkeiten zur Verfügung. Diese werden im weiteren Verlauf angesprochen und es führt ein Link zu den jeweiligen Seiten.


Inhaltsverzeichnis

1 Auf die Schnelle

Auf die Schnelle kannst du jederzeit, auch wenn du gerade einmal nicht angemeldet sein solltest, kurz mal eben eine Kleinigkeit testen. Dafür hat es auf MoBaDaten.Info eine Spezialseite mit dem Namen Spezial:Vorlagen expandieren.

Auf dieser Spezialseite kannst du beliebigen Wike-Text in das „Eingabefeld“ eingeben. Dies gilt für einfachen Text, Text mit Formatierungen und auch für Vorlagen. Nachdem du den Wiki-Quelltext in das Eingabefeld eingegeben hast, brauchst du lediglich nur den Button „Ausführen“ betätigen.

Danach tut sich unterhalb des Eingabebereichs ein Abschnitt mit dem „Ergebnis“ der Operation auf. Es erscheint der von dir eingegebene Text inklusive den Formatierungsanweisungen. Hast du Vorlagen eingegeben, werden diese „expandiert“, d.h. es wird nicht der Name der Vorlage angezeigt sondern dass, was du eigenlich als Wiki-Text hättest schreiben müssen, um das gleiche zu erreichen wie mit der Benutzung der Vorlage.

In einem dritten Abschnitt „Vorschau“ wird dir gezeigt, wie der Wiki-Text dann tatsächlich aussehen würde, wenn er Bestandteil einer Seite sein würde.

Zum Testen der Spezialseite „Vorlagen expandieren“ kannst du dort ja einmal probehalber folgenden Text eingeben:

Die {{DB}} ist seit dem Jahr '''1994''' Geschichte.


2 Sandkasten

Komplexeres kannst du, Anmeldung vorausgesetzt, auf der Sandkasten-Seite ausprobieren. Dort kannst du zudem schauen, wie es mit der Bedienung rund um die Bearbeitung so funktioniert. Beispielsweise erlaubt es dir diese Seite, dass…

  • …du sie änderst,
  • …du dir eine Vorschau anzeigen lässt,
  • …du vor dem Speichern einen Blick auf die Vorschau wirfst,
  • …du die Seite möglicherweise verwirfst und doch nicht speicherst,
  • …du die Seite trotz- und alledem speicherst,
  • …du einen Blick in die Versionshistorie wirfst,
  • …du in der Versionhistorie die Unterschiede zur Vorversion nachvollziehst und
  • …dass du deine Änderungen wieder rückgängig machst, weil du Bockmist verzapft hast.

Grundsätzlich gilt: Seit mutig – du kannst nichts zerstören, alle früheren Versionen eines Artikels lassen sich nämlich einfach wiederherstellen. Insbesondere bei der Sandkasten-Seite, die ja lediglich dieses eine Zweck hat – Ausprobieren und ein Gefühl für den Umgang hier zu bekommen.