Fleischmann Gleisbild-Stellwerk

Aus MoBaDaten
Wechseln zu: Navigation, Suche
HOME ● Hersteller ● Fleischmann ● Systemtechnik ● Fleischmann Gleisbild-Stellwerk

Fleischmann
Systemtechnik
Gleisbild-Stellwerk
FLM Gleisbildstellwerk.jpg
Quelle: Fleischmann


Button Icon Yellow.svg

Das Gleisbild-Stellwerk der Fa. Fleischmann ist modular aufgebaut und läßt sich nach Bedarf aufbauen. Es stehen 16 bzw. standen 17 verschiedene Elemente zur Verfügung, mit der sowohl Weichen, Licht- und Flügelsignale als auch Entkuppungsgleise bedient werden können. Zusätzlich dazu gibt es Elemente zur Beeinflussung des Fahrbetriebs (Ein-Schalter, Umpol-Schalter).

Die Elemente des Gleisbild-Stellwerks können beispielsweise mit Holzschrauben (Artikel 6410) bzw. mit der mitgelieferten Schraube (Artikel 70 6210) befestigt werden.

1 Herstellerinformation

Eindeutig, übersichtlich und einfach zu bedienen. Man stellt die Weichen an der dem Spurplan entsprechenden Stelle im Gleisbild-Stellwerk, schaltet Signale, lässt Züge halten, betätigt Drehscheiben - alles ferngesteuert und ganz eindeutig. Der Aufbau ist kinderleicht.

  • Alle Teile können miteinander verbunden werden
  • Alle Einzelteile sind aufschraubbar

Quelle: Fleischmann

2 Zu den Detailbeschreibungen

2.1 Gleisbild-Stellwerk

2.2 Ergänzende Komponenten

3 Übersich der einzelnen Elemente

3.1 Gleisbild-Stellwerk

6900 Weichenschalter
6901 Signalschalter für Lichtsignale
6902 Momenttaster
6903 Ein-/Ausschalter
6904 Umpolschalter
6905 Umpol-Momenttaster
6906 Schalter für doppelte Kreuzungsweichen
6907 Signalschalter für 1-flügelige und 2-flügelig gekoppelte Formsignale
6908 Dreiweg-Weichenschalter
6909 Drehscheiben-Schalter
6910 Drehscheiben-Schalter
6911 Streckensymbol
6912 Weichensymbol
6913 Kreuzungssymbol
6914 Drehscheibensymbol
6918 Signalschalter für 2-flügelige ungekoppelte Formsignale
6919 Signalschalter für Abdrücksignale

3.2 Ergänzende Komponenten

6915 Drehscheiben-Steuergerät

4 Weblinks