FLM 8122 DBAG V DBz 750 "Schindler" Doppelstockwagen 2. Klasse

Aus MoBaDaten
Wechseln zu: Navigation, Suche
HOME ● Hersteller ● Fleischmann ● N ● Deutsche Bahn AG (DBAG) ● FLM 8122 DBAG V DBz 750 "Schindler" Doppelstockwagen 2. Klasse

4-achsiger Doppelstockwagen 2. Klasse Bauart DBz750 der DBAG
FLM 8122.jpg
Quelle: Fleischmann
HERSTELLER
HERSTELLER Gebr. Fleischmann GmbH & Co. KG
MARKE piccolo
ARTIKELNUMMER 8122
UVP 60,90 € (Fleischmann im Internet; 12/2010)
PRODUKTION 1995-2008
VORBILD
EPOCHE V DeutschlandDeutschland
BAHNGESELLSCHAFT DBAG
BAUART DBz 750 „Schindler“
ACHSFOLGE 2'2'
ANZAHL DER ACHSEN 4
BETRIEBSNUMMER 50 80 26-35 028-2
LACKIERUNG RAL 7035 Lichtgrau
RAL 6033 Minttürkis
RAL 6034 Pastelltürkis
MODELL
NENNGRÖSSE N
LÄNGE ÜBER PUFFER 167 mm
BELEUCHTUNG Für Innenbeleuchtung vorbereitet

Für Zugschlussbeleuchtung vorbereitet

KUPPLUNG Standard-N-Kupplung
Kupplungsaufnahme nach NEM 355
Kurzkupplungskinematik


Button Icon GreenBlue.svg

N-Modell eines 4-achsigen Doppelstockwagen 2. Klasse der Bauart DBz 750 „Schindler“ des Herstellers Fleischmann. Das Modell ist in Epoche V-Ausführung der Deutschen Bahn (RegionalBahn) gestaltet. Mit Anreibeetiketten kann das Modell zu einem Fahrzeug der Deutschen Bundesbahn (Epoche V) umgestaltet werden.

1 Herstellerinformation

1.1 Vorbild

Seit 1993 setzt die DB Doppelstockwagen der Bauart „Schindler“ im Regionalverkehr ein. Der Vorteil dieser Reisezugwagen ist, dass sich bei gleicher Anzahl der Wagen wesentlich mehr Fahrgäste befördern lassen als mit konventionellen Wagen.

Die Doppelstockwagen sind knapp 60 cm höher und mit ca. 47 t nur 17 t schwerer als ein herkömmlicher Wagen. Die zulässige Höchstgeschwindigkeit beträgt 140 km/h.

Quelle: Fleischmann

1.2 Modell

  • Mit Inneneinrichtung
  • Vorbildgetreu lackiert und beschriftet
  • Eingesetzte Fenster
  • Der Wagen ist für Innenbeleuchtung und Zugschlussbeleuchtung vorgesehen
  • Epoche V

Quelle: Fleischmann

1.3 Ersatzteile

Teile & Zubehör
Bezeichnung Artikelnummer
INNENBELEUCHTUNG 9447
ERSATZBELEUCHTUNG 6535
ROTE ZUGSCHLUSSBELEUCHTUNG 9448
STANDARD-KUPPLUNG 9525
PROFI-KUPPLUNG 9545

Quelle: Fleischmann

2 Modellinformation

  • Bis 1987 wurde unter der Artikelnummer 8122 ein in Epoche IV-Ausführung der Deutschen Bundesbahn gestalteter Nahverkehrswagen 2. Klasse („Silberling“) vertrieben.
  • Bis 2008 wurden unter der Artikelnummer 9552 Anreibeetiketten mit dem roten DB-Logo vertrieben. Damit kann der Wagen in ein Fahrzeug der Deutschen Bundesbahn der frühen Epoche V umbeschriftet werden.

3 Vorbild

Doppelstockwagen
Die Informationen unter dem roten Trennstrich bis zum Quellen-Hinweis werden aus der Deutschsprachigen Wikipedia eingebunden. Es handelt sich dabei um den aktuell verfügbaren Artikel. Zur Ansicht der kompletten Information kann mit der Bildlaufleiste (Scrollbar) an der rechten Seite des Fenster navigiert werden. Das Anklicken von Verweisen (Links) innerhalb des Fensters ruft die entsprechenden Seiten der Deutschsprachigen Wikipedia auf. Um die ursprüngliche Anzeige wieder herzustellen, ist die gesamte MoBaDaten-Seite erneut zu laden.
Bitte im folgenden Wikipedia-Artikel zum Kapitel Entwicklung nach 1990 navigieren.

Quelle: Deutschsprachige Wikipedia

4 Weblinks