FLM 563301 DB III WR4ü-35 Fernschnellzug-Speisewagen

Aus MoBaDaten
Wechseln zu: Navigation, Suche
HOME ● Hersteller ● Fleischmann ● H0 ● Deutsche Schlafwagen- und Speisewagengesellschaft (DSG) ● Schnellzugwagen ● FLM 563301 DB III WR4ü-35 Fernschnellzug-Speisewagen

Fernschnellzug-Speisewagen Bauart WR4ü-35 der DB
FLM 563301.jpg
Quelle: Fleischmann
HERSTELLER
HERSTELLER Gebr. Fleischmann GmbH & Co. KG
ARTIKELNUMMER 563301
UVP 59,90 € (Fleischmann H0 Katalog 2011/2012)
PRODUKTION 2011-2012
VORBILD
EPOCHE III DeutschlandDeutschland
BAHNGESELLSCHAFT DSG
BAUART WR4ü-35
ACHSFOLGE 2'2'
ANZAHL DER ACHSEN 4
BETRIEBSNUMMER 1125
LACKIERUNG
RAL 3003 RubinrotRAL 3003 Rubinrot Wagenkasten

RAL 1007 Narzissengelb, ehemals ChromgelbRAL 1007 Narzissengelb, ehemals Chromgelb Anschriften, Zierstreifen

RAL 9005 TiefschwarzRAL 9005 Tiefschwarz Rahmen, Drehgestelle
MODELL
NENNGRÖSSE H0
LÄNGE ÜBER PUFFER 270 mm
BELEUCHTUNG
Innenbeleuchtung herstellerseitig nachrüstbar

KUPPLUNG H0-PROFI-Kupplung
Kupplungsaufnahme NEM 362
Kurzkupplungskinematik


Button Icon Red.svg

H0-Modell eines vierachsigen Fernschnellzug-Speisewagen der Bauart WR4ü-35 des Herstellers Fleischmann. Das Modell ist in Epoche III-Ausführung der Deutschen Bundesbahn gestaltet.

1 Herstellerinformation

1.1 Vorbild

Das „blaue F-Zug-Netz“ der Epoche III ist längst Legende: Bereits 1951 entstand bei der Deutschen Bundesbahn ein Angebot schnellfahrender Fernzüge, die größtenteils auch DSG-Speisewagen mitführten. Die stahlblauen Wagen bestachen auch durch die unterschiedlich farbliche Bedruckung der Längsträger. Die erhaben ausgeführten silbernen DB-Lettern waren in der Wagenmitte dekoriert. Einigen F-Zügen wurde sogar ein Gepäckwagen beigestellt. In den Speisewagen ließ es sich vorzüglich dinieren.

Sämtliche „blauen“ Züge - mit Ausnahme zweier das Ausland berührenden Verbindungen - führten ausschließlich die 2. KLasse. Die 2. Klasse des bis dato geltenden Dreiklassensystems entsprach bis zur Klassenreform im Sommer 1956 der bis heute geltenden 1. Klasse. Ein Blechschild überdeckte die Klassenziffer 1, was nicht immer konsequent umgesetzt wurde, wie etliche Vorbildfotos beweisen.

Quelle: Fleischmann

1.2 Modell

  • Die Fleischmann-Modelle bilden die epochenspezifischen Details präzise nach
  • Mit Inneneinrichtung
  • Vorbildgetreu lackiert und beschriftet
  • Eingesetzte Fenster
  • Der Wagen ist für Innenbeleuchtung vorgesehen
  • Epoche III

Quelle: Fleischmann

1.3 Ersatzteile

Teile & Zubehör
Bezeichnung Artikelnummer
INNENBELEUCHTUNG 6452
ERSATZGLÜLAMPE 6535
BÜGEL-KUPPLUNG 6511
PROFI-KUPPLUNG 6515

Quelle: Fleischmann

1.4 Zubehör

Zwei eingezogene Faltenbälge für den ersten und letzten Wagen eines Zuges:

FLM 125630.jpg
FLM 125630.jpg
12 5630 Faltenbalg

2 Modellinformation

2.1 Kombinierbare Serie

Folgende Wagen lassen sich gut zu einem kompletten Zug kombinieren:

FLM 563002.jpg
FLM 563002.jpg
563002 Fernschnellzug-Gepäckwagen Bauart Pw4ü-47
FLM 563101.jpg
FLM 563101.jpg
563101 Fernschnellzugwagen 2. Klasse Bauart B4üe
FLM 563201.jpg
FLM 563201.jpg
563201 Fernschnellzugwagen 2. Klasse Bauart B4üe
FLM 563203.jpg
FLM 563203.jpg
563203 Fernschnellzugwagen 2. Klasse Bauart B4üe
FLM 563301.jpg
FLM 563301.jpg
563301 Fernschnellzug-Speisewagen Bauart WR4ü-35

3 Vorbild

3.1 Speisewagen

Vorbild:Speisewagen
Die Informationen unter dem roten Trennstrich bis zum Quellen-Hinweis werden aus der Deutschsprachigen Wikipedia eingebunden. Es handelt sich dabei um den aktuell verfügbaren Artikel. Zur Ansicht der kompletten Information kann mit der Bildlaufleiste (Scrollbar) an der rechten Seite des Fenster navigiert werden. Das Anklicken von Verweisen (Links) innerhalb des Fensters ruft die entsprechenden Seiten der Deutschsprachigen Wikipedia auf. Um die ursprüngliche Anzeige wieder herzustellen, ist die gesamte MoBaDaten-Seite erneut zu laden.

Quelle: Deutschsprachige Wikipedia

3.2 Fernschnellzug

Vorbild:Schnellzug
Die Informationen unter dem roten Trennstrich bis zum Quellen-Hinweis werden aus der Deutschsprachigen Wikipedia eingebunden. Es handelt sich dabei um den aktuell verfügbaren Artikel. Zur Ansicht der kompletten Information kann mit der Bildlaufleiste (Scrollbar) an der rechten Seite des Fenster navigiert werden. Das Anklicken von Verweisen (Links) innerhalb des Fensters ruft die entsprechenden Seiten der Deutschsprachigen Wikipedia auf. Um die ursprüngliche Anzeige wieder herzustellen, ist die gesamte MoBaDaten-Seite erneut zu laden.
Bitte im folgenden Wikipedia-Artikel zum Kapitel Fernschnellzug navigieren.

Quelle: Deutschsprachige Wikipedia

4 Weblinks