EK 00252 Verkehrsknoten Bremen

Aus MoBaDaten
Wechseln zu: Navigation, Suche
HOME ● Hersteller ● Eisenbahn-Kurier ● Medien ● EK 00252 Verkehrsknoten Bremen

Verkehrsknoten Bremen
EK 00252.jpg
Quelle: Eisenbahn-Kurier
HERSTELLER
HERSTELLER EK-Verlag GmbH
ARTIKELNUMMER 252
UVP 19,80 € (EK Gesamtprogramm 2017)
MEDIEN
GRUPPE Literatur
BEREICH EK-Bibliothek
THEMA Verkehrsknoten
TITEL Verkehrsknoten Bremen
AUTOR(EN) Gerhard Greß
FORMAT 300 x 210 mm
SEITEN 112
ABBILDUNGEN ca. 200
ISBN 978-3-88255-252-2


Button Icon Fuchsia.svg

Buch von Gerhard Greß aus der EK-Bibliothek der EK-Verlag GmbH über den Verkehrsknoten Bremen.

Inhaltsverzeichnis

1 Verlagsinformation

Es wäre ungerecht, wenn man die Freie Hansestadt Bremen, die zusammen mit Bremerhaven das „Bundesland Bremen“ bildet, nur an der Größe ihrer Fläche messen würde, denn es ist das kleinste Bundesland. In der Rangfolge der großen Städte Deutschlands kommt Bremen mit 556.000 Einwohnern schon weit nach vorne – und nach Hamburg ist Bremen bereits auf Platz zwei der wichtigsten deutschen Seehäfen angekommen. Groß ist auch die Geschichte der über 1.200 Jahre alten Stadt, und von besonderer Bedeutung seine Eisenbahn! Hafen, große Werften, Industrien aller Art und nicht zuletzt die Waggonbauindustrie ließen Bremen zu einem klassischen (Eisenbahn-) Verkehrsknoten heranwachsen, wobei auch zahlreiche Aufnahmen von Bremerhaven zu sehen sind.

Wie in den bisher erschienenen EK-Büchern dieser beliebten Buchreihe bilden auch im „Verkehrsknoten Bremen“ die Nachkriegsjahre den Hauptteil, wobei man kein Eisenbahnfreund sein muss, um von den seltenen Aufnahmen der Eisenbahnen, Straßenbahnen und Busse begeistert zu sein.

  • Gerhard Greß
  • Verkehrsknoten Bremen
  • 2006
  • 300 x 210 mm
  • 112Seiten
  • ca. 200 Abb.
  • € 19,80
  • Bestellnr. 252
  • ISBN 978-3-88255-252-2

Quelle: Eisenbahn-Kurier

2 Weblinks