BRW 45103 KWSTB I E Personenwagen 3. Klasse

Aus MoBaDaten
Wechseln zu: Navigation, Suche
HOME ● Hersteller ● Brawa ● H0 ● Königlich Württembergische Staats-Eisenbahnen (K.W.St.E.) ● BRW 45103 KWSTB I E Personenwagen 3. Klasse

Personenwagen 3. Klasse
BRW 45103.jpg
Quelle: Brawa
HERSTELLER
HERSTELLER BRAWA Artur Braun Modellspielwarenfabrik GmbH & Co.
ARTIKELNUMMER 45103
PRODUKTION 2008
VORBILD
EPOCHE I Königreich WürttembergKönigreich Württemberg
BAHNGESELLSCHAFT KWSTB
BAUART E
ACHSFOLGE 2
ANZAHL DER ACHSEN 2
BETRIEBSNUMMER 2894
LACKIERUNG braun (Wagenaufbau)
beige (Dach)
MODELL
NENNGRÖSSE H0
LÄNGE ÜBER PUFFER 149,5 mm
BELEUCHTUNG vorbereitet für Innenbeleuchtung 2200
KUPPLUNG Kupplungsaufnahme nach NEM
Kurzkupplungskinematik
BEMERKUNGEN mit Inneneinrichtung


Button Icon Red.svg

H0-Modell eines zweiachsigen Personenwagen 3. Klasse der Bauart E des Herstellers Brawa. Das Modell ist in Epoche I-Ausführung der Königlich Württembergischen Staats-Eisenbahnen gestaltet.

1 Herstellerinformationen

1.1 Vorbild

Ab 1904 beschaffte die K.W.St.E. (Königlich Württembergische Staats Eisenbahnen) diese Drittklasswagen in großer Zahl. Von den Vorgängerbauarten hatte man die Abmessungen und die bewährte Raumeinteilung übernommen. Die früheren kleinen Doppelfenster wurden jedoch durch große Scheiben ersetzt. Zwischen 1904 und 1907 lieferten Esslingen, Rastatt und Fuchs in Heidelberg insgesamt 325 dieser damals sehr modernen Wagen.

  • Personenwagen E der K.W.St.E.
  • Betriebs-Nr. 2894

Quelle: Brawa

1.2 Modell

  • Epoche I
  • Kupplungsaufnahme nach NEM
  • Kurzkupplungskinematik
  • mit Inneneinrichtung
  • vorbereitet für Innenbeleuchtung 2200
  • LüP 149,5 mm

Quelle: Brawa

2 Vorbild

Vorbild:Personenwagen
Die Informationen unter dem roten Trennstrich bis zum Quellen-Hinweis werden aus der Deutschsprachigen Wikipedia eingebunden. Es handelt sich dabei um den aktuell verfügbaren Artikel. Zur Ansicht der kompletten Information kann mit der Bildlaufleiste (Scrollbar) an der rechten Seite des Fenster navigiert werden. Das Anklicken von Verweisen (Links) innerhalb des Fensters ruft die entsprechenden Seiten der Deutschsprachigen Wikipedia auf. Um die ursprüngliche Anzeige wieder herzustellen, ist die gesamte MoBaDaten-Seite erneut zu laden.

Quelle: Deutschsprachige Wikipedia

3 Weblinks