BRW 37171 DB IV Lbs 577 Behältertragwagen "Dortmunder Union"

Aus MoBaDaten
Wechseln zu: Navigation, Suche
HOME ● Hersteller ● Brawa ● 0 ● Deutsche Bundesbahn (DB) ● BRW 37171 DB IV Lbs 577 Behältertragwagen "Dortmunder Union"

Behältertragwagen "Dortmunder Union"
BRW 37171.jpg
Quelle: Brawa
HERSTELLER
HERSTELLER BRAWA Artur Braun Modellspielwarenfabrik GmbH & Co.
ARTIKELNUMMER 37171
PRODUKTION 2014
VORBILD
EPOCHE IV DeutschlandDeutschland
BAHNGESELLSCHAFT DB
BAUART Lbs 577
ACHSFOLGE 2
ANZAHL DER ACHSEN 2
BETRIEBSNUMMER 20 80 411 0 054-5
LACKIERUNG schwarz (Behältertragwagen)
weiß-rot (pa-Behälter)
BESCHRIFTUNG Dortmunder Union (pa-Behälter)
MODELL
NENNGRÖSSE 0
LÄNGE ÜBER PUFFER 202 mm
MINDESTRADIUS 914 mm
KUPPLUNG Kupplungsaufnahme nach NEM
Kinematik für Kurzkupplung


Button Icon Lime.svg

Spur-0 Modell eines zweiachsigen Behältertragwagen der Bauart Lbs 577 des Herstellers Brawa. Das Modell ist in Epoche IV-Ausführung der Deutschen Bundesbahn gestaltet, und mit drei pa-Behältern der Dortmunder Union Brauerei beladen

1 Herstellerinformationen

1.1 Vorbild

Zum Transport von Bier wurden ab 1955 eigene pa-Behälter entwickelt, welche zumeist als Privatbehälter einzelner Brauereien eingesetzt und entsprechend werbewirksam mit der jeweiligen Hauswerbung beschriftet wurden. Daneben hielt die Deutsche Bundesbahn auch noch eigene, die sie auch für andere flüssige Lebensmittel vorhielt. Insgesamt entstanden so bis 1972 ca. 200 Behälter der Typen Ddikr 621-624, mit einem Fassungsvolumen von 5 m³. Der Einsatz der Bier-Behälter auf der Schiene lief zum Ende der 80er-Jahre aus. Vereinzelt werden sie aber von Brauereien bis heute unter anderem für Großveranstaltungen eingesetzt.

  • Behältertragwagen Lbs 577 „Dortmunder Union” der DB
  • Betriebs-Nr. 20 80 411 0 054-5

Quelle: Brawa

1.2 Modell

  • Epoche IV
  • Filigraner, durchbrochener Rahmen aus Zinkdruckguss
  • Feinste Bedruckung und Lackierung
  • Extra angesetzter und beschrifteter Achslagerdeckel
  • Räder aus Metall
  • Räder auch innen profiliert
  • Extra angesetzte Federpakete
  • Rangiergriff
  • Federpuffer
  • Kurzkupplungskinematik
  • Aufbau und Griffstangen aus hochwertigem, schlagzähem Kunststoff
  • Extra angesetzte Bremsanlage, Rangiergriff, Signalhalter
  • Achsbremsgestänge mit Bremsbacken in Radebene
  • Kupplung kompatibel zu Lenz
  • Formneuer Aufbau mit 3 Bierbehältern
  • LüP 202 mm

Quelle: Brawa

2 Vorbild

Vorbild:Flachwagen
Die Informationen unter dem roten Trennstrich bis zum Quellen-Hinweis werden aus der Deutschsprachigen Wikipedia eingebunden. Es handelt sich dabei um den aktuell verfügbaren Artikel. Zur Ansicht der kompletten Information kann mit der Bildlaufleiste (Scrollbar) an der rechten Seite des Fenster navigiert werden. Das Anklicken von Verweisen (Links) innerhalb des Fensters ruft die entsprechenden Seiten der Deutschsprachigen Wikipedia auf. Um die ursprüngliche Anzeige wieder herzustellen, ist die gesamte MoBaDaten-Seite erneut zu laden.

Quelle: Deutschsprachige Wikipedia

3 Weblinks