Nenngröße I: Unterschied zwischen den Versionen

Aus MoBaDaten
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeile 9: Zeile 9:
 
|Breite      = 200
 
|Breite      = 200
 
|Hintergrund =
 
|Hintergrund =
 +
|Navigation  = {{Subpage|||SPUR}}
 
|Inhalt      =
 
|Inhalt      =
 
}}
 
}}

Version vom 18. Oktober 2009, 15:55 Uhr

Gartenbahn Nenngröße I
Thatched pub and train, Bekonscot.JPG
Quelle: Deutschsprachige Wikipedia


Button Icon GreenForest.svg

Die Nenngröße I (gesprochen: Nenngröße eins) ist eine in den Normen Europäischer Modellbahnen (NEM) und den Normen der National Model Railroad Association (NMRA) genormte Baugröße für Modelleisenbahnen. Verschiedentlich wird sie auch als Nenngröße 1 bezeichnet. Die Normalspur mit einer Vorbild-Spurweite von 1.435 mm weist dabei eine Modell-Spurweite von 45 mm auf und wird umgangssprachlich als Spur I bezeichnet. Der Maßstab beträgt 1:32.

Es gibt Fahrzeugmodelle und Zubehör im preisgünstigen Spielzeugeisenbahn-Segment bis hin zu hochwertigen Fahrzeugmodellen und Zubehör, die ihren großen Vorbildern in nichts nachstehen. Der Antrieb der Fahrzeugmodelle erfolgt vorwiegend über Elektromotoren. Bei hochwertigen Dampflokomotiv-Modellen aus industrieller Fertigung als auch bei Modellen von Hobby-Modellbauern ist der Dampfmaschinenantrieb als sogenannter Echtdampfbetrieb verbreitet.

Die Nenngröße I wird auf MoBaDaten.Info mit einem Button Icon GreenForest.svg dunklen waldgrünen Button und einem  dunklen waldgrünen Farbton  gekennzeichnet.


1 I-Hersteller

…/…


2 Geschichte

Nachdem die Nenngröße I jahrelang vollständig aus den Katalogen der Großserienhersteller verschwunden war, wagte Märklin 1969 einen Neuanfang in dem großen Maßstab.


3 Spurweiten

Für die Nenngröße I sind im Maßstab 1:32 in den Normen Europäischer Modellbahnen (NEM) die folgende Modell-Spurweiten festgelegt:

Spur Bezeichnung Modell-Spurweite Vorbild-Spurweite Bemerkung
I Normalspur 45 mm 1.435 mm von 1.250 mm bis 1.700 mm
Im Meterspur 32 mm 1.000 mm von 850 mm bis < 1.250 mm
Ie Schmalspur 22,5 mm 750 mm, 760 mm und 800 mm von 650 mm bis < 850 mm
Ii (If) Feldbahn 16,5 mm 500 mm und 600 mm von 400 mm bis < 650 mm


4 Begriffe Nenngröße I und Nenngröße 1

Ursprünglich wie auch Heute wird die Nenngröße eigentlich mit der römischen Zahl I bezeichnet. Nach den Normen Europäischer Modellbahnen ist die Bezeichnungsweise mit römischen Ziffern weiterhin bevorzugt, die Nenngrößen I und größer dürfen aber auch mit arabischen Ziffern bezeichnet werden.


5 Weblinks

  • Spur1.org - Enzyklopädie über die Nenngröße I.

Quelle: Text & Bilder teilweise aus der Deutschsprachige Wikipedia adaptiert