MÄR 39180 DB IV 218 Diesellokomotive

Aus MoBaDaten
Version vom 9. April 2022, 17:01 Uhr von Detlev W (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
HOME ● Hersteller ● Märklin ● H03L ● Deutsche Bundesbahn (DB) ● MÄR 39180 DB IV 218 Diesellokomotive

Diesellokomotive der Baureihe 218
MÄR 39180.jpg
Quelle: Märklin
HERSTELLER
HERSTELLER Gebr. Märklin & Cie. GmbH
ARTIKELNUMMER 39180
UVP 269,95 €/Stück (Märklin im Internet)
PRODUKTION 2008
VORBILD
EPOCHE IV DeutschlandDeutschland
BAHNGESELLSCHAFT DB
BAUREIHE 218
ANZAHL DER ACHSEN 4
BETRIEBSNUMMER 218 231-9
MODELL
NENNGRÖSSE H03L
LÄNGE ÜBER PUFFER 189 mm
SYSTEM Digital
DEKODER mfx Digital-Decoder mit umfangreichen Geräuschfunktionen
MOTOR Hochleistungsantrieb Softdrive Sinus
ANTRIEB 4 Achsen angetrieben
HAFTREIFEN Ja
BELEUCHTUNG
Ein-/ausschaltbare, konstante Dreilicht-Spitzenbeleuchtung und rote Zugschlussbeleuchtung, mit der Fahrtrichtung wechselnd

KUPPLUNG Kurzkupplungskulisse (KKK)
BESONDERHEITEN Sound


Button Icon IndianRed.svg


H0-Modell einer vierachsigen Diesellokomotive der Baureihe 218 des Herstellers Märklin. Das Modell ist in Epoche IV-Ausführung der Deutschen Bundesbahn gestaltet.

1 Herstellerinformationen

1.1 Vorbild

  • Mehrzwecklokomotive Baureihe 218 der Deutschen Bundesbahn (DB)
  • Dieselhydraulische Lokomotive mit elektrischer Zugheizung

 Quelle: Märklin 

1.2 Modell

  • Epoche IV
  • Märklin Kurzkupplungen in Norm-Aufnahme mit Kulissenführung
  • Mit Digital-Decoder mfx, Hochleistungsantrieb Softdrive Sinus und Geräuschgenerator
  • Wartungsfreier Motor in kompakter Bauform zentral eingebaut
  • 4 Achsen über Kardan angetrieben
  • Haftreifen
  • Beleuchtung mit wartungsfreien, warmweißen Leuchtdioden, konventionell in Betrieb, digital schaltbar
  • Angesetzte Griffstangen seitlich und frontal aus Metall
  • Detaillierte Pufferbohle
  • Länge über Puffer 18,9 cm

 Quelle: Märklin 


1.3 Digitale Funktionen

Funktion Control Unit Mobile Station Mobile Station 2 Central Station 1/2 Central Station 3/2 SW 4.2
Mobile Station 2 SW 3.55
SPITZENSIGNAL
SPITZENSIGNAL VORNE AUS
SPITZENSIGNAL HINTEN AUS
LOKPFIFF
DIESELLOK-FAHRGERÄUSCH
DIREKTSTEUERUNG
BREMSENQUIETSCHEN AUS

 Quelle: Märklin 

2 Vorbild

Vorbild:DB-Baureihe 218 Diesellokomotive
Die Informationen unter dem roten Trennstrich bis zum Quellen-Hinweis werden aus der Deutschsprachigen Wikipedia eingebunden. Es handelt sich dabei um den aktuell verfügbaren Artikel. Zur Ansicht der kompletten Information kann mit der Bildlaufleiste (Scrollbar) an der rechten Seite des Fenster navigiert werden. Das Anklicken von Verweisen (Links) innerhalb des Fensters ruft die entsprechenden Seiten der Deutschsprachigen Wikipedia auf. Um die ursprüngliche Anzeige wieder herzustellen, ist die gesamte MoBaDaten-Seite erneut zu laden.

 Quelle: Deutschsprachige Wikipedia 

3 Weblinks