Hilfe:Inhalt (Modellseite): Unterschied zwischen den Versionen

Aus MoBaDaten
Wechseln zu: Navigation, Suche
 
Zeile 1: Zeile 1:
{{NavLink|XH
+
{{NavLink|XH|Hilfe:Wissenswertes|Wissenswertes}}
|Hilfe:Wissenswertes|Wissenswertes
 
}}
 
 
[[Kategorie:Hilfe|Inhalt (Modellseite)]]
 
[[Kategorie:Hilfe|Inhalt (Modellseite)]]
{{Infobox Allgemein
+
{{Infobox Allgemein Icon
 
|Bereich      =
 
|Bereich      =
|Titel        = Inhalt{{+}}<small>Modellseite</small>
+
|Titel        = Inhalt (Modellseite)
|Text        =
 
|Thema        =
 
 
|Bild        = Light_bulb_font_awesome_grey.svg
 
|Bild        = Light_bulb_font_awesome_grey.svg
 
|Quelle      = siehe Bilderlink
 
|Quelle      = siehe Bilderlink
 
|Breite      =
 
|Breite      =
 
|Hintergrund  =
 
|Hintergrund  =
|Text2        =
 
|Thema2      =
 
|Bild2        =
 
|Quelle2      =
 
|Breite2      =
 
|Hintergrund2 =
 
 
|Inhalt      =
 
|Inhalt      =
 
}}<!--,-->
 
}}<!--,-->

Aktuelle Version vom 14. Juli 2019, 14:07 Uhr

HOME ● Übersicht (Hilfe) ● Wissenswertes ● Inhalt (Modellseite)

Inhalt (Modellseite)
Quelle: siehe Bilderlink


Button Icon White2.svg

Der Inhalt einer Modellseite, also die Beschreibung des Modells, muss ein Mindestmaß an Informationen enthalten und eine bestimmte Struktur aufweisen. Damit werden zwei Ziele erreicht. Einerseits erhältst du genau dieses Mindestmaß an Informationen zum Modell. Andererseits wirst du dich bei einer immer wiederkehrenden Struktur, also bei einem immer gleichen Aufbau der Webseite, besser zurechtfinden, da sich gleiche Elemente an identischen Positionen wiederfinden.


1 Mindestanforderung an eine Modellseite

Folgende Elemente sind integraler Bestandteil einer Modellseite:

  1. Infobox
    Die Infobox liefert zentral und in Listenform die wichtigen Daten zu dem Modell. Ein Bild des Modells kann in die Infobox integriert werden.
  2. Einleitung
    Eine kurze Beschreibung des Modells und, sofern vorhanden, des ihm zugrunde liegenden Vorbildes.
  3. Weblinks
    Das Kapitel Weblinks mit, sofern vorhanden, mindestens dem Link zum Internetauftritt des Herstellers.


2 Infoboxen für Modellseiten

Als Infoboxen stehen verschiedene Vorlagen zur Verfügung. Diese können einfach in den Quelltext einer Modellseite eingefügt werden.

  1. Infobox Rollendes Material
    Der Name der Vorlage sagt es schon – dies ist die Vorlage für alle Modelle, die auf Schienen rollen. Mehr Information findest du auf der Hilfeseite zur „Infobox Rollendes Material“. Zum Einfügen in den Quelltext an den Anfang der Modellseite folgenden Quelltext einfügen:
    {{subst:Kopie Rollendes Material}}
    Nach dem Speichern der Modellseite findest du einen frischer Aufruf der Vorlage „Infobox Rollendes Material“ im Quelltext.
  2. Infobox Gleissystem
    Bei dieser Vorlage handelt es sich um eine Vorlage für alle Komponenten der Gleis- und Bahntechnik wie Gleise, Signale und Oberleitungen sowie dem dazugehörenden Zubehör. Mehr Information findest du auf der Hilfeseite zur „Infobox Gleissystem“. Zum Einfügen in den Quelltext an den Anfang der Modellseite folgenden Quelltext einfügen:
    {{subst:Kopie Gleissystem}}
    Nach dem Speichern der Modellseite findest du einen frischer Aufruf der Vorlage „Infobox Gleissystem“ im Quelltext.
  3. Infobox Zubehör
    Die Vorlage findet Verwendung bei spurgebundenen Zubehörteilen. Dazu zählen Figuren, Fahrzeuge (PKW, LKW, etc.), Gebäude und Bauwerke sowie Landschaftselemente (Bäume etc.). Mehr Information findest du auf der Hilfeseite zur „Infobox Zubehör“. Zum Einfügen in den Quelltext an den Anfang der Modellseite folgenden Quelltext einfügen:
    {{subst:Kopie Zubehör}}
    Nach dem Speichern der Modellseite findest du einen frischer Aufruf der Vorlage „Infobox Zubehör“ im Quelltext.
  4. Infobox Technik
    Die letzte der vier Modellvorlagen ist für alle nicht spurgebundene technische Komponenten und Zubehörteile vorgesehen. Dazu zählen beispielsweise Schaltrelais, Digitaldekoder, Transformatoren, Werkzeuge oder Schmiermittel. Mehr Information findest du auf der Hilfeseite zur „Infobox Technik“. Zum Einfügen in den Quelltext an den Anfang der Modellseite gfolgenden Quelltext einfügen:
    {{subst:Kopie Technik}}
    Nach dem Speichern der Modellseite findest du einen frischer Aufruf der Vorlage „Infobox Technik“ im Quelltext.

Den mittels „{{subst:…“ eingefügten Quelltext ergänzt du dann im Anschluss lediglich um die für dieses Modell verfügbaren Informationen.


3 Einleitung

Die Einleitung beschreibt kurz das Modell und gibt, sofern vorhanden, einen Verweis auf das Vorbild.

Beispiele:

1. N-Modell der Fa. Fleischmann einer sechsachsigen schweren Elektrolokomotive der Baureihe E94 (DB-Baureihe 194 ab 1968) in der Epoche IV-Ausführung.

Das Vorbild war für den Güterzugdienst bestimmt. Im Zuge der Einführung des Farbkonzepts „Ozeanblau/Elfenbein“ in den 1970er Jahren wurde 1975/1976 genau eine Lokomotive dieser Baureihe versuchsweise mit diesem Anstrich versehen.

2. Kipplorenwagen für die „Magic Train“-Spielbahn des Herstellers Fleischmann.
3. Nicht leitender Isolierschienenverbinder der Fa. Fleischmann für das Gleis mit Schotterbett.

In einer Verkaufsverpackung befinden sich 12 Stück. Im Handel wird dieser Artikel üblicherweise nicht lose verkauft.


4 Abschluss der Modellseite

Zum Ende der Modellseite findet sich das Kapitel Weblinks. Hier mindestens, sofern vorhanden, den Link zum Internetauftritt des Herstellers einfügen. Dazu kann praktischerweise das Kurzzeichen des Herstellers verwendet werden. Die verfügbaren Hersteller-Kurzzeichen finden sich in der Hersteller-Liste.

Beispiel:

* {{FLM|I}} – Internetauftritt des Herstellers

Ergebnis:

Zusätzlich dazu besteht hier die Möglichkeit, weitere Links auf Modell- und/oder Vorbildseiten zu diesem Modell bzw. der Baureihe einzufügen.


5 Optionale Zusatzinformationen

Neben den notwendigen Elementen einer Modellseite („Infobox“, „Einleitung“ und „Weblink“) können nach der Einleitung noch weitere Kapitel in dieser Reihenfolge eingefügt werden:

  1. Herstellerinformation
    Das Kapitel mit Informationen, die vom Hersteller des Modells zur Verfügung gestellt werden. Dabei kann es sich beispielsweise um eine Modellbeschreibung handeln, der Liste der für dieses Modell benötigten Ersatzteile oder zusätzliche Produktbilder.
  2. Modellinformation
    Das Kapitel mit Informationen, die der Anwender zum Modell gewonnen hat. Dabei kann es sich beispielsweise um eine durchaus kritische Modellbeschreibung aus Anwendersicht handeln. Auch eine Bildergalerie, die dieses Modell zeigen, ist hier richtig platziert. Zudem können an dieser Stelle auch Umbau- oder Einbauanleitungen jeglicher Art eingefügt werden.
  3. Vorbild
    Das Kapitel mit Informationen zum Vorbild des Modells. Üblicherweise besteht dieses Kapitel, sofern vorhanden, lediglich aus der Überschrift und einer Einbindung einer Vorbildseite. Die Seite „Vorbild:DRG-Baureihe E94 Elektrolokomotive“ lässt sich beispielsweise mit diesem Quelltext in eine Modellseite einbinden:
    {{:Vorbild:DB IV BR 194 Elektrolokomotive}}
    Damit ist es möglich, bei jedem Modell der BR 194, unabhängig von Hersteller, Nenngröße und der Modellvariante, auf einfache Art zusätzliche Information zu diesem Modell integrieren. Der Vorteil: eine eventuelle Änderung der Vorbildseite wird automatisch auf jeder Seite nachvollzogen, die diese Vorbildseite verwendet.


6 Komische Zeichen nach der Infobox

Beim Einfügen der Infobox mittels „{{subst:…“ wird am Ende der Vorlage eine Zeichenfolge mit Komma ergänzt:

}}<!--,-->

Die Zeichenfolgen <!-- und --> dienen zum Einrahmen von Kommentar, der lediglich sichtbar ist, wenn der Quelltext bearbeitet bzw. betrachtet wird. Das von diesem Kommentar eingeschlossene Komma dient zur Zählung der Modell- und Vorbildartikel. Eine Seite innerhalb der Website MoBaDaten.Info wird nur dann als Modell- bzw. Vorbildartikel gezählt, wenn sie im Standard- oder Vorbildnamensraum angesiedelt ist und zusätzlich dazu mindestens ein Komma enthält. Bei Seiten, die nur wenig Information zu einem Modellartikel bieten, kann es passieren, dass die durchaus normale und ordentliche Seite gänzlich ohne Komma auskommt. Mit diesem „Trick“ wird so eine Seite dann doch als Modellseite gezählt.