Fleischmann: Unterschied zwischen den Versionen

Aus MoBaDaten
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeile 29: Zeile 29:
 
== Weblinks ==
 
== Weblinks ==
 
* {{FLM|I}} - Internetauftritt des Herstellers
 
* {{FLM|I}} - Internetauftritt des Herstellers
*[http://www.schwabach.de/stadtmuseum/19037.html Weltweit größte Spezialsammlung von Spielwaren der Firma Fleischmann]
 

Version vom 7. Mai 2021, 03:01 Uhr

HOME ● Hersteller ● Fleischmann

Fleischmann
Fleischmann Logo.gif
Quelle: Fleischmann im Internet


Button Icon BlueSky.svg

Die Gebr. Fleischmann GmbH und Co. KG war ein Spielzeug- und Modellbahnhersteller mit Sitz ursprünglich in Nürnberg und später in Heilsbronn im Landkreis Ansbach. Sie produzierte fast ausschließlich Modelleisenbahnen und war in Europa im Jahr 2014 nach Märklin, Hornby und Roco der viertgrößte Anbieter mit einem Marktanteil von etwa 10 % bei 15 Millionen Euro Jahresumsatz. Etwa 20 % der Produktion gingen in den Export. Seit 2008 war Fleischmann eine Tochtergesellschaft der deutsch-österreichischen Modelleisenbahn Holding, unter deren Dach auch der Modelleisenbahnhersteller Roco geführt wird. 2019 wurde die Marke Fleischmann bis auf das Spur N-Sortiment eingestellt.

1 Weiterführende Links

1.1 Artikelnummern

1.2 Kataloge

1.3 Spurgebundene Modelle

1.4 Spurneutrale Artikel

2 Weitere Informationen

Button Icon BlueSky.svg
Die Informationen unter dem roten Trennstrich bis zum Quellen-Hinweis werden aus der Deutschsprachigen Wikipedia eingebunden. Es handelt sich dabei um den aktuell verfügbaren Artikel. Zur Ansicht der kompletten Information kann mit der Bildlaufleiste (Scrollbar) an der rechten Seite des Fenster navigiert werden. Das Anklicken von Verweisen (Links) innerhalb des Fensters ruft die entsprechenden Seiten der Deutschsprachigen Wikipedia auf. Um die ursprüngliche Anzeige wieder herzustellen, ist die gesamte MoBaDaten-Seite erneut zu laden.
No permission to render this web page!

Quelle: Wikipedia

3 Weblinks