Vorbild:Bodensee-Toggenburg-Bahn

Aus MoBaDaten
Wechseln zu: Navigation, Suche
HOME ● Vorbild ● Bodensee-Toggenburg-Bahn

Bodensee-Toggenburg-Bahn
BT-Logo.png
Quelle: www.danielfischerpartner.ch
DETAILS
EPOCHE I-V SchweizSchweiz
BAHNGESELLSCHAFT BT
Bodensee-Toggenburg-Bahn
ZEITRAUM 1910-2001

Button Icon DarkRed.svg

Die Bodensee-Toggenburg-Bahn (BT) ist eine ehemalige Eisenbahngesellschaft in der Ostschweiz. Sie bestand von 1910 bis zur Fusion mit der «alten» Südostbahn (SOB) zur «neuen» Schweizerische Südostbahn (SOB) per 1. Januar 2001.

Der BT gehörten die am 3. Oktober 1910 eröffneten, normalspurigen Adhäsionsstrecken von Romanshorn nach St. Gallen St. Fiden (19.13 km) und von St. Gallen HB nach Wattwil (31.74 km), sowie die am 1. Oktober 1912 eröffnete Strecke von Ebnat-Kappel nach Nesslau-Neu St. Johann (7.85 km).

Die dazwischenliegenden Strecken von St. Gallen St. Fiden nach St. Gallen HB und von Wattwil nach Ebnat-Kappel gehörten den Schweizerischen Bundesbahnen (SBB), wobei die Strecke Wattwil–Ebnat-Kappel von der BT gepachtet wurde.

1 Detaillierte Vorbildinformationen


Information icon.svg Es stehen keine Detailinformationen für die Bahngesellschaft „Bodensee-Toggenburg-Bahn (BT)“ zur Verfügung.


2 Bilder

Eröffnungszug der BT und der Rickenbahn in Herisau am 1. Oktober 1910. An der Spitze eine BT Eb 3/5, dahinter eine SBB A 3/5.
Eröffnungszug der BT und der Rickenbahn in Herisau am 1. Oktober 1910. An der Spitze eine BT Eb 3/5, dahinter eine SBB A 3/5.  
Eröffnungszug in Herisau. Hinter den Loks ein Gepäckwagen, dann 6 Personenwagen der BT und 6 Personenwagen der SBB.
Eröffnungszug in Herisau. Hinter den Loks ein Gepäckwagen, dann 6 Personenwagen der BT und 6 Personenwagen der SBB.  
Eröffnungszug in Degersheim. Wagen 6 ist einer der BT AB 51–56, Wagen 7 der SBB AB 1752 von 1904 (1925 zum C 6839 umgebaut).
Eröffnungszug in Degersheim. Wagen 6 ist einer der BT AB 51–56, Wagen 7 der SBB AB 1752 von 1904 (1925 zum C 6839 umgebaut).  

3 Weiterführende Informationen

Vorbildinformationen aus der Deutschsprachigen Wikipedia adaptiert.