Liliput

Aus MoBaDaten
Wechseln zu: Navigation, Suche
HOME ● Hersteller ● Liliput

Liliput
Liliput-Logo.svg
Quelle: Liliput im Internet (aktuell)

Button Icon BlueSky.svg

Liliput ist ein Hersteller von Modelleisenbahnen. Es werden Modelle überwiegend für die Nenngröße H0 in der Spur H0 (Normalspur) und Spur H0e (Schmalspur) aber auch für die Nenngrößen II (Spur IIm bzw. „G“) und N (Normalspur) produziert. Das Unternehmen ist heute Teil der britischen Bachmann-Gruppe.

1 Weiterführende Links

1.1 Artikelnummern

1.2 Kataloge

  • Zum Hersteller „Liliput“ stehen keine Katalog-Übersichtsseiten zur Verfügung.

1.3 Spurgebundene Modelle

1.4 Spurneutrale Artikel

  • Zum Hersteller „Liliput“ stehen keine Übersichtslisten zum Thema „Systemtechnik“ zur Verfügung.
  • Zum Hersteller „Liliput“ stehen keine Übersichtslisten zum Thema „Digitaltechnik“ zur Verfügung.
  • Zum Hersteller „Liliput“ stehen keine Übersichtslisten zum Thema „Medienartikel“ zur Verfügung.

2 Geschichte

Elektrolok 1042.504 aus der früheren Produktion von Liliput Wien

Liliput wurde 1947 von Walter Bücherl in Wien gegründet. Anfangs wurden Blecheisenbahnen gefertigt, ab 1950 beschäftigte man sich mit der Produktion von Kunststoffmodellen. Eine weitere Produktionsstätte befand sich ab 1977 in Baden bei Wien. Das Unternehmen entwickelte sich zur festen Größe auf dem Modelleisenbahnmarkt, der hohe Detaillierungsgrad seiner Modelle galt als wegweisend. Produziert wurden vor allem Modelle nach deutschem und österreichischem Vorbild.

Jedoch war die technische Ausführung von Liliput-Modellen immer wieder Gegenstand von Kritik, besonders die Qualität der Lokomotivantriebe stand immer wieder in Widerspruch zur gelungenen optischen Qualität der Modelle. Die Firma geriet Ende der 80er Jahre in wirtschaftliche Schwierigkeiten, zunächst trat der Automodellhersteller Herpa als neuer Partner auf.

Die Aktivitäten von Herpa waren jedoch nur ein kurzes Zwischenspiel, denn 1992 übernahm der britische Modellbahnhersteller Bachmann Europe Plc. Liliput und verlagerte die Produktion zur Kader Industrial Company Ltd. nach Hongkong. Entwicklung und Vertrieb der Liliput-Produkte erfolgt seitdem durch die deutsche Niederlassung in Altdorf bei Nürnberg.

Wegen der verschiedenen Besitzerwechsel des Unternehmens unterscheidet man heute bei der zeitlichen Einordnung von Liliput-Modellen zwischen Liliput Wien, Herpa-Liliput sowie Liliput-Bachmann.

3 Weblinks

4 Weiterführende Informationen

Vorbildinformationen aus der Deutschsprachigen Wikipedia adaptiert.