Hilfe:Infobox Ersatzteil

Aus MoBaDaten
Wechseln zu: Navigation, Suche
HOME ● Übersicht (Hilfe) ● Infobox ● Infobox Ersatzteil

Infobox
Ersatzteil
Monobook icon.svg
Quelle: siehe Bilderlink

Button Icon White2.svg

Die Vorlage „Infobox Ersatzteil“ dient auf einer Artikelseite im Standard-Namensraum zur Auflistung von Zubehör- und Ersatzteilen zu dem auf dieser Seite präsentierten Artikel. In einer zwei- oder mehrspaltigen Tabelle können neben der Beschreibung der Zubehör- und Ersatzteile die jeweiligen Artkkelnummern und zusätzliche Informationen aufgelistet werden. Die Tabelle ist sortierbar gestaltet.

1 Quelltext

Mit einer praktischen Vorlage kannst du auf einer Artikelseite eine Tabelle für Zubehör- und Ersatzteile einfügen. Dazu steht dir die Vorlage „Kopie Ersatzteil“ zur Verfügung. Um diese Vorlage anzuwenden, fügst du sie mit dem Zusatz „subst:“ vor dem Vorlagennamen ein und ergänzt als Parameter einige Informationen, welche die Struktur und die Beschriftung der Tabelle beeinflussen. Du kannst die Vorlage auch ohne Parameter benutzen, musst dann allerdings in einem zweiten Schritt noch die notwendigen Daten auf der neuen Seite ergänzen.

Der Quelltext zum Einfügen der Infobox „Ersatzteil“ sieht so aus:

Mit Parameter: {{subst:Kopie Ersatzteil|<TABELLENÜBERSCHRIFT>|<SPALTENANZAHL>|<SPALTENÜBERSCHRIFT>|<QUELLE>}}
Ohne Parameter: {{subst:Kopie Ersatzteil}}

Mit dem Zusatz „subst:“ wird nicht „nur“ ein Aufruf der Vorlage eingefügt sondern es wird im Quelltext die Eingabe {{subst:Kopie Ersatzteil|<TABELLENÜBERSCHRIFT>|<SPALTENANZAHL>|<SPALTENÜBERSCHRIFT>|<QUELLE>}} durch den Quelltext der Vorlage „Kopie Ersatzteil“ ersetzt. Das Ergebnis ist das Basisgerüst für die Infobox „Ersatzteil“.

Die Platzhalter <TABELLENÜBERSCHRIFT>, <SPALTENANZAHL>, <SPALTENÜBERSCHRIFT> und <QUELLE> ersetzt du bei diesem Vorgang durch eine Überschrift für die gesamte Tabelle, die Anzahl der benötigten Tabellenspalten, eine bzw. mehrere Überschriften für die einzelnen Tabellenspalten sowie der Quelle, aus der die in der Tabelle aufgeführten Informationen stammt.

Nach dem Speichern der neuen Seite erhältst du das folgende Ergebnis:



Ohne Parameter
Mit Parameter
Beispiel: Quelle „FLM (Fleischmann)“
3 Spalten

{{Infobox Ersatzteil
|header = <!--Tabellenüberschrift ergänzen!-->
|sources = <!--Quelle ergänzen!-->
|columns = <!--Spaltenanzahl ergänzen!-->
|caption = <!--Spaltenüberschrift(en) ergänzen!-->
|\<!--Erste Teilebezeichnung-->|<!--Erste Teilenummer-->
}}

{{Infobox Ersatzteil
|header = Ersatzteile
|sources = FLM
|columns = 3
|caption = 1976-1989,1999-2005
|\<!--Erste Teilebezeichnung-->|<!--Erste Teilenummer-->
}}

2 Die Parameter der Infobox

2.1 Prioritäten

Die Parameter sind nach folgenden Kriterien zu unterscheiden:

Kriterium Beschreibung
„Muss“-Feld Rot gekennzeichnete Felder musst du unbedingt mit Daten versorgen. Sie sind aus urheberschutzrechtlichen Aspekten unverzichtbar.

Bleiben die Felder leer, so wird im Regelfall ein Hinweis ausgegeben.

„Soll“-Feld Orange gekennzeichnete Felder sollst du mit Daten versorgen. Mit diesen Parametern wird die Struktur und Beschriftung der Tabelle beeinflusst.

Bleiben die Felder leer, so werden im Regelfall Standardvorgaben eingesetzt.

„Kann“-Feld Grün gekennzeichnete Felder kannst du mit Daten versorgen.

2.2 Parameterbeschreibung

Parameter Bereich Beschreibung
header Tabellenüberschrift Die Überschrift der Tabelle kannst du an dieser Stelle vorgeben. Gibst du nichts an, so wird automatisch „Zubehör- & Ersatzteile“ eingefügt.
sources Quellenangabe Hier gibst du an, aus welchen Quellen die in der Tabelle aufgeführten Informationen stammen. Es kann sich dabei um freien Text oder um Herstellerkurzzeichen handeln. Handelt es sich um mehrere Quellen, so sind diese, durch Komma getrennt, in einer Zeile zu notieren. Gibst du nichts an, wo wird ein Warnhinweis ausgegeben. Beispiele:
  • Freier Text: sources = Bedienungsanleitung Artikel 4711
  • Herstellerkurzzeichen: sources = MÄR
  • Mehrere Quellen: sources = MÄR,TRX,Bedienungsanleitung Artikel 4711</small>
columns Spaltenanzahl Hier gibst du an, aus wie vielen Spalten die Tabelle bestehen soll. Es müssen mindestens zwei Spalten sein. In der ersten Spalte steht immer die Bezeichnung des Zubehör- bzw. Ersatzteils. Die nachfolgenden Spalten beinhalten dann die Artikelnummer und/oder zusätzliche Informationen. Bleibt dieser Parameter leer, wird mit einem nichtnumerischen Inhalt versorgt oder besitzt einen Wert kleiner „2“, so wird automatisch „2“ als Spaltenanzahl angegeben.
caption Spaltenüberschrift(en) Hier definierst du die Überschriften der einzelnen Spalten. Die Überschrift der ersten Spalte ist fest und lautet „Bezeichnung“. Besteht die Tabelle aus mehr als zwei Spalten, so sind hier, durch Komma getrennt, die jeweiligen Überschriften in einer Zeile zu notieren. Gibst du nichts an, so bleibt die Spaltenüberschrift leer. Beispiele:
  • Zweispaltige Standardtabelle: caption = Artikelnummer
    Die zweite Spalte bekommt die Überschrift Artikelnummer.
  • Dreispaltige Tabelle: caption = Modell 1969-1981,Modell 1988-2005
    Die zweite Spalte bekommt Modell 1969-1981 und die dritte bekommt Modell 1988-2005 als Überschrift.
  • Vierspaltige Tabelle: caption = 1969,1976,1985
    Die zweite Spalte bekommt 1969, die dritte Spalte bekoommt 1976 und die vierte Spalte erhält 1985 als Überschrift.
Parameter{{~}}ohne{{~}}Bezeichnung Tabelleninhalt Der Tabelleninhalt wird mit namenlosen Parametern im Quelltext notiert. Für jede Tabellenzelle wird ein namenloser Parameter benötigt. Jede Tabellenzeile beginnt zunächst mit dem Inhalt der ersten Spalte, der Artikelbezeichnung. Enthält der Parameter ein führenden umgekehrten Schrägstrich (Rückstrich, backslash, „\“) direkt nach dem abgrenzenden senkrechten Strich „|“, so wird der Text bis zum nächsten senkrechten Strich in die erste Tabellenzeile eingetragen. Enthält der Parameter weder führenden Schräg- noch umgekehrten Schrägstrich, so wird der Text in die folgenden Tabellenzeilen eingetragen. Enthält ein für die folgenden Tabellenzeilen gedachter Parameter einen führenden Schrägstrich, so können mehrere Tabellenspalten zusammengefasst werden. Beispiele:
  • Quelltext für eine Zeile einer zweispaltigen Tabelle: |\Teil 1|4711
  • Quelltext für eine Zeile einer dreispaltigen Tabelle: |\Teil 2|4711|0815
  • Quelltext für eine Zeile einer vierspaltigen Tabelle: |\Teil 3|4711|0815|1234
  • Quelltext für eine Zeile einer vierspaltigen Tabelle: |\Teil 4|//4711
    (Ab der zweiten Spalte werden alle Spalten zu einer einzigen Zelle zusammengefasst.)
  • Quelltext für eine Zeile einer vierspaltigen Tabelle: |\Teil 5|/2/4711|1234
    (Die zweite und dritte Spalte wird zu einer einzigen Zelle zusammengefasst.)
  • Quelltext für eine Zeile einer vierspaltigen Tabelle: |\Teil 6|4711|/2/0815
    (Die dritte und vierte Spalte wird zu einer einzigen Zelle zusammengefasst.)

2.3 Besonderheiten


Information icon.svg Es ist darauf zu achten, dass der sich durch die Spaltenanzahl ergebende Rhythmus aus erster und nachfolgender Spalte(n) unter Berücksichtigung der zu einer Zelle zusammengefassten Spalten eingehalten wird.


Stop hand nuvola.svg Folgende Zeichen müssen zwingend mit einer Vorlage eingegeben werden:
  • Gleichheitszeichen „=“ – Vorlage {{=}}
  • Schrägstrich „/“ – Vorlage {{/}}
  • Umgekehrter Schrägstrich „\“ – Vorlage {{\}}

3 Beispiele

3.1 Fiktives Beispiel

Quelltext:

{{Infobox Ersatzteil
|header  = Beispieltabelle
|sources = An den Haaren herbeigezogen,Aus den Fingern gesogen
|columns = 4
|caption = 1969,1976,1985
|\Teil 1|4711|0815|1234
|\Teil 2|//4711
|\Teil 3|/2/4711|0815
|\Teil 4|4711|/2/0815
}}

Ergebnis:


Beispieltabelle
Bezeichnung 1969 1976 1985
TEIL 1 4711 0815 1234
TEIL 2 4711
TEIL 3 4711 1234
TEIL 4 4711 0815

Quelle: An den Haaren herbeigezogen
Quelle: Aus den Fingern gesogen

3.2 Beispielhafte Artikel